plus minus gleich

2010-04-25 Billabong XXL Biggest Wave Award 2010

2010-04-25-1

Aloha.....

Wir möchten an dieser Stelle Sebastian Steudtner zu seinem Gewinn des Billabong XXL Award 2010 gratulieren.

Er wurde erster in der Billabong XXL Biggest Wave Division durch einen gigantischen Tow-in-Ride in Jaws, Maui, Hawaii. Er surfte ein Monster von einer 66-Fuß-Welle, die jeden Anwesenden mit der Geschwindigkeit und Größe überwältigte. Es war das erste Mal überhaupt, dass ein deutscher Surfer die Bühne der XXL-Awards betreten hat.

Als wir uns vor 2 Jahren das erste Mal trafen, war Sebastian total fokussiert auf seine Ziele. Heute kann er ganz entspannt auf seine Erfolge zurückblicken: “It feels good; it’s what I live for, I moved to Hawaii when I was 16; a Hawaiian family took me in and taught me how to surf. I am honored to win this thing.”

Maui Ultra Fins fühlt sich auch geehrt mit diesem Talent zu arbeiten und weiß seinen Input bei Tow-in- und SUP-Finnen zu schätzen. Als Anerkennung haben wir eins seiner Jaws-Bilder für eine aktuelle Anzeige verwendet.

Der “größte” Wellenreit-Titel gehört jetzt zu seiner Trophäensammlung, zusammen mit 15.000 $ und einem Honda Aquatrax Jetski.

2010-04-25-22010-04-25-3

E-Mail Drucken PDF