plus minus gleich

2012-10-17 Britische Windsurfer gewinnen Nationale Raceboard-Titel

Mark Kay und Harriet Ellis haben die Britischen Raceboard Raceboard Serie am Wochenende für sich entscheiden können. Der letzte Stop fand im Olympischen Revier der Weymouth & Portland National Sailing Academy statt. Sowohl Mark (40 Jahre, 12-facher nationaler Meister sowie ehemaliger Weltmeister) als auch Harriet (19 Jahre, Frauen und Juniorinnen Weltmeisterin 2011), gewannen sowohl den letzten der 6 Wettbewerbe als auch den Gesamttitel.

Die Rennen fanden dieses Jahr an verschiedenen Küstenorten in Großbritannien statt. Dabei mussten sich die Teilnehmer mit eine großen Bandbreite von Bedingungen auseinandersetzen, die von sehr leichten Winden bis zu über 30 Knoten und sehr starke Brandung reichten!

Mark, der Harriet seit Beginn ihrer Karriere trainiert, surft weiterhin auf einem sehr hohen Niveau, was er auch mit seinem 4. Platz bei den diesjährigen World Raceboard Masters in Holland bestätigte (68 Teilnehmer).

Harriet, die Sports Science & Management an der  Loughborough University studiert und während der Semesterferien am Hollingworth Lake als Windsurflehrerin arbeitet, konnte die komplette nationale Rennsaison mit 5 Siegen bei 6 Wettfahrten sehr erfolgreich gestalten.

Sowohl Harriet als auch Mark werden von Maui Ultra Fins gesponsert und surfen die Serien-Slalom-Finnen.

2012-10-17_1_Harriett2012-10-17_1_Mark

Links: Harriet, Rechts: Mark

E-Mail Drucken PDF