2011-10-07 FLIKKAboards entscheidet sich für MUF

Freitag, Oktober 07 2011

2011-10-07-flikkaboards-Logo_k

Der bekannte slowenische Boardbauer Flikkaboards hat sich für Maui Ultra Fins entschieden.

Janez Filiplic:

"Bei FLIKKA bauen wir seit 10 Jahren hochqualitative maßgeschneiderte Windsurfbretter. Zusammen mit PWA-Fahrer Andreas Olandersson S-66 als Kopf unseres F&E Teams und einer Reihe weiterer Top-Leute aus Ländern wie Schweden, den Niederlanden, Italien, Kroatien, Ungarn, Slowenien und Griechenland arbeiten wir ständig daran, die führende Europäische Custom Board Marke zu werden.

Bei unserem Streben nach Perfektion haben wir MUFins seit mehr als einem Jahr getestet und verwenden sie inzwischen regelmäßig in unseren Boards.

Unsere Erfahrungen und das Feedback unserer Tester während dieser Zeit haben gezeigt, dass MUFins den Grip in Bottom Turns verbessern, sich im Cut Back looser anfühlen – und das ohne eine Zunahme an Spinouts!

Uns ist außerdem aufgefallen, dass alle MUFIns schnell angleiten und eine sehr hohe Endgeschwindigkeit erreichen. Fazit: Maui Ultra Fins funktionieren sehr gut in unseren Boards und steigern die Performance.“

FLIKKAs aktuelle Boardrange findet ihr hier.

Maui Ultra Fins – ULTRAMIZE YOUR BOARD!

2011-10-07-22011-10-07-3
2011-10-07-42011-10-07-5
2011-10-07-1

Drucken